Herzlich Willkommen...

...beim TSC Dortmund e.V. 1959

Wir sind ein nicht-kommerzieller Tauchverein, der für alle etwas bietet. Für Jung und Alt, für aktive Sporttaucher und interessierte Neulinge ist hier eine Möglichkeit der Betätigung und der Kommunikation untereinander gegeben, hier kannst du gemeinsam mit netten Leuten deinem Hobby nachgehen.

Unsere Webseite gibt dir einen kleinen Überblick über uns und unsere Aktivitäten.

Du hast Interesse am Tauchsport, einer Tauchausbildung oder möchtest das Tauchen zunächst einfach mal ausprobieren? Vom ersten Schnuppertauchen bis zur Ausbildung zum erfahrenen Taucher, wir bieten wir dir eine gründliche Ausbildung nach den Standards des Welttauchverbandes CMAS.

Beim Flossentraining im Hallenbad kannst du unter fachlicher Anleitung deine Ausdauer und Apnoe-Fähigkeiten trainieren. 

In unserer aktiven Jugendabteilung gehen junge Tauchsportbegeisterte zwischen 10 und 18 Jahren spielerisch unserem Hobby nach. Sie trainieren, legen Kindertauchabzeichen ab und machen spannende Ausflüge.

Wir gehen regelmäßig tauchen bei Clubtauchgängen in die umliegenden Seen und Vereinsreisen ins In- und Ausland. Darüber hinaus finden viele weitere Aktivitäten, wie Clubabende, Filmvorführungen und Vereinsfeste statt.

Sprich uns doch einfach mal an, wir freuen uns über deine Nachricht und natürlich auch über einen Eintrag in unserem Gästebuch.
 

Das bietet der Verein ...

16. Januar 2017 - 16:07Silke RennerJugend
Ich glaub, ich tauch im Wald... [zum Artikel]
2. Januar 2017 - 11:54Silke RennerClubtauchgang
Der letzte Tag des Jahres bot ideale Bedingungen für einen letzten Tauchgang. Das Wetter war herrlich und lockte zahlreiche Taucher zum Wintertauchplatz an der Sorpe. [zum Artikel]
1. Dezember 2016 - 15:12Silke RennerClubabend
Auch in diesem Jahr wurde das Ende der Tauchsaison mit einem Fest gefeiert. [zum Artikel]
24. November 2016 - 8:18Silke RennerSonstiges
Bei der Premiere des Films 'Findet Dorie' hat Valeria beim Taucherquiz des TSC ein Schnuppertauchen gewonnen. Vergangenen Mittwoch war es endlich so weit. [zum Artikel]